Die Kita - Konzept

Die Kita Krokodil ist eine Bildungseinrichtung für Kinder bis sechs Jahren. Zu unseren Schwerpunkten zählen wir die individuelle Eingewöhnung jedes Kindes, vielfältige Bewegungsangebote sowie altersentsprechende Projekte. Wir würdigen jedes Kind in seiner Person, gehen auf seine Signale ein und treten mit ihm in Dialog. Unser Auftrag ist die konsequente Förderung der allgemeinen Grundlagen frühkindlicher Entwicklungs- und Bildungsprozesse.

Eingewöhnung

Im ersten Lebensjahr entwickelt sich eine individuelle Bindung des Säuglings an eine feste Bezugsperson. Diese Bezugspersonen sind in den meisten Fällen die Eltern. Wenn die Kinder in die Kita kommen, lernen sie eine weitere Bindung aufzubauen. Um den Übergang zu erleichtern, gewöhnen wir die Kinder in Anlehnung an das „Berliner Eingewöhnungsmodell“ ein. Dies ist eine intensive und stark elternbegleitende Überleitung in unsere Kita.

Bewegung/Wahrnehmung

Die Bewegung spielt eine wichtige Rolle in der kindlichen Entwicklung. Sie ist der "Motor" für viele Entwicklungsbereiche und steht schon im Säuglingsalter im Vordergrund unserer Arbeit. Die Mädchen und Jungen haben die Möglichkeit vielfältige Bewegungserfahrungen im Alltag zu sammeln um somit ihre Lebensumwelt zu erforschen.

Beobachtung/Dokumentation

Die Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder werden in Portfolio-Ordner festgehalten. Durch gezielte Beobachtungen ist es den päd. Fachkräften möglich die Kompetenzen der Kinder zu fördern.

Raumkonzept

Hell und freundliche eingerichtete Gruppenräume mit Neben- und Schlafräumen empfangen die Kinder und Eltern. Eine anregende und bewegungsfreundliche Raumgestaltung lädt die Kinder zum Klettern, Springen, Laufen, Blancieren, Toben und Spielen ein.

Außengelände

Ein großes Außengelände bietet den Kindern viel Platz zum Spielen und Entdecken. Ein seperater Bereich kann von den unter drei jährigen Kindern genutzt werden.

Weitere Infos
Kita Krokodil . Erbeweg 44 . 32429 Minden . Telefon: (0571) 50936250
Mail: . Web: www.kitakrokodil.de